An einem sonnigen Spätsommertag machte der Seniorenring Lauterach einen Tagesausflug auf die Valluga.

Vom Bahnhof Lauterach fuhr die frohgelaunte Ausfluggruppe mit der Bahn nach St. Anton am Arlberg, von wo man mit der Galzigbahn auf den 2.086 m ü. A. gelegenen, St. Antoner Hausberg Galzig für. Hier angekommen, haben die Ausflügler im Restaurant der Bergstation  gemeinsam zu Mittag gespeist. Nach dieser ausgiebigen Mittagsrast ging es mit den Valluganbahnen I und II hinauf auf die 2.811 Meter hoch gelegene Vallugaspitze mit ihrer Aussichtplattform, von welcher die Ausflügler den grandiosen Rundblick auf die Lechtaler und die Allgäuer Alpen, die Verwallgruppe, die Ötztaler Alpen und bis ins schweizerische Graubünden genossen. Nach der Talfahrt mit den Seilbahnen nach St. Anton besichtigte die fröhliche Schar zu Fuß den weithin bekannten Wintersportort mit seinen zahlreichen Gastronomiebetrieben und Sportgeschäften und machte noch einen Einkehrschwung zu einem feinen Plausch mit Umtrunk. Danach wurde wieder mit der Bahn die Heimfahrt angetreten. Dem Initiator und Organisator dieses Tagesausfluges, Herrn Karl Ölz, einen herzlichen Dank für die tolle Idee und die perfekte Organisation. Es war wie jedes Mal, ein schöner Tag im Kreise lieber Freunde.

Foto: Seniorenring OG Lauterach