“ Kultur pur“ Bild: SR Feldkirch

Eine entsprechende TN Zahl nahm an dieser sehr inspirierenden Dorfwanderung teil. Auch der Bürgermeister (unser Obmann Florian) zeigte sich hoch erfreut, dass wir seine Gemeinde als unser Ziel auserwählten. Vom Rathaus aus ging es gemütlich zur Kirche, wo ein in Österreich einzigartiger Altar zu bewundern war. Weiter durch´s „subere Dorf“ führte uns der Weg an schönen sanierten Altgebäuden und Höfen nach Beschling. Die von uns dort besuchte Kapelle, hat sicher eines der schönsten Holzkassettendecke Österreichs. Unter der Ruine „Wälsch-Ramschwag“ ging der Weg über sehr gepflegte Wege zurück zum Ausgangspunkt. Unser Obmann überraschte uns alle dann noch mit einer steirischen „Backhendlpartie“ im „Galinastüble“ auf Vereinskosten. Das war wieder ein toller Tag für alle Mitglieder und unser Team, speziell Astrid, die die Hauptarbeit leistete, nachdem unser Obmann gesundheitlich ein Handicap hatte. Der späte Nachmittag wurde mit viel Dank & Anerkennung ans Organisation Team mit nach Hause genommen.