Mitte Juni machten rund 20 Seniorinnen und Senioren bei strahlendem Sonnenschein einen Radausflug zur Waldschenke in Lindau – Hangnach.

Vom Treffpunkt „Volksschule Unterfeld“ ging die Radltour los in Richtung Eisenbahnbrücke und weiter der Bregenzerach entlang bis zur Radbrücke Hard – Bregenz. Dann entlang dem, vom kurz davor stattgefundenen Rheinhochwasser, randvoll gefüllten Seeufer durch die Mehrerau, das Festspielareal, die Seeanlagen und dem Hafen bis zur Pipeline. Weiter durch die Bregenzer Bucht, wo die Mitarbeiter des Bregenzer Bauhofes mit dem Wegräumen der enormen Mengen Schwemmholz beschäftigt waren, bis zum Grenzübergang Unterhochsteg. Ab hier ging es entlang der Leiblach bis zum Grenzübergang Oberhochsteg, nach dessen Überquerung bereits nach wenigen Metern die Leiblachtalstraße in den Ortsteil Lindau-Hangnach führte und zwei Kilometer später war das Ziel, die „Waldschenke“, erreicht. Hier ließ sich die fröhliche Radlerschar mit Spezialitäten aus der Schwäbischen und der Mexikanischen Küche und gut gekühlten Erfrischungsgetränken verwöhnen. Die Rückfahrt erfolgte auf der gleichen Route. Die Teilnehmer hatten wieder einmal viel Spaß bei der gemeinsamen sportlichen Aktivität.

Foto: Seniorenring OG Lauterach