Zahlreiche  Mitglieder von der OG Bregenz/Leiblachtal und Feldkirch starteten am Mittag die Wanderung vom Schwimmbad „In der Riebe“ ( Götzis) durch die wunderschöne Örflaschlucht. In fröhlicher Runde führt uns „Ernst“ gut und sicher bei strahlendem Sonnenschein entlang dem Emmebach durch die wildromantische Schlucht. Der bereits herbstlich gefärbte Laubwald begleitete uns bis zum  „Götzner Hochmoor“ wo sich unsere heimische Tierwelt großzügig angesiedelt hat. Weiter ging es dann zum Wasserhaus, das vom Künstler Fridolin Welte geplant wurde und jetzt ein Raum der Ruhe und Besinnung ist.Nach ein paar schönen Erinnerungsfotos marschierten wir zur Wassertrete ,wo wir eine kleinere „Verschnaufpause“ einlegten. Den einen oder anderen verleitete es sogar zu einer kleinen Jause! Von dort ging es zum Endpunkt der Kirche St. Arbogast mit ihrem „Kultstein“ dem Heilcharakter nachgesagt wird. Einige unserer TN probten sogar das „Knien“ um diesen mystischen Effekt empfangen zu können. Der Ausklang zum Treffpunkt mit unseren restlichen Freunden aus Feldkirch wurde im Gasthaus „Schützen“ abgehalten, wobei der Obm. aus F´k  uns mit einem „Begrüßungs-Schnäpsle“ aufwartete. Auf persönlichen Wunsch unserer TN wurde noch ein Endstop am Garnmarkt für den Genuss von Kaffee & Kuchen genutzt.Um ca. 18:00 Uhr sind wir wieder gesund und fröhlich in Bregenz. angekommen.Danke an W & A Danek für eure Unterstützung und Begleitung.

Foto: SR Bregenz/Leiblachtal