Tolle Stimmung auf der „Vergalden Alpe“./ Foto SR Feldkirch

Unsere Wanderung führte uns ins Hoch Montafon inmitten des flachen Vergaldnertales nach Gargellen. Ab dort ging es für unsere Teilnehmer los mit dem Ziel „Vergalden Alpe“ auf 1.820 m. Die vielen Mitglieder zeigten Begeisterung sowie gute Kondition und man war nach ca. 80 Min. bei Daniel auf seiner Alpe angelangt. Bestes Wanderwetter war auch diesmal wieder unser Begleiter und so genoss man einige Stunden bei „Älplerjause“ und mehr, den imposanten Ausblick auf unsere schöne Bergwelt mit seinem Hausberg der Heimspitze. Die Nichtwanderer durften allerdings mit unserem Obmann einen technischen Tag verbringen, da mittendrin kurz vor dem Ziel, das Auto eine Streikphase einlegte. Trotzdem gelangten alle nach einem schönen Berg & Alp Erlebnis, wieder alle heil zurück auf unseren Ausgangspunkt. Vielen Dank an die „Vereinskasse“ für den Gratisbus und die gute Organisation durch unseren Obmann W. Danek & Team.